Reviere
header1.png

Der AFV-Graz bewirtschaftet zahlreiche Fließgewässer, unterschiedlichster Gewässertypen. Bedingt durch diese Vielfalt und der unterschiedlichen Fischregionen ergeben sich für unsere fischenden Mitglieder auch alle erdenklichen Arten, den Fischfang auszuüben. So kommen Spinn-, Fliegen-, Posen- und Grundfischer gleichermaßen auf ihre Kosten, es ist für jede Angelart das geeignete Fischwasser vorhanden. Die Gesamtlänge der befischbaren Fließgewässer beträgt ca. 180 Kilometer. Jene Bäche, die den Fischen als Rückzugsgebiete bzw. Laich- und Aufwuchshabitate dienen und daher nicht befischt werden dürfen, sind hiebei nicht mitgerechnet, z.B.  Stübingbach, Schirningbach, Rötschbach, Mühlbach, Langwiesenbach etc. Die Gesamtfläche der stehenden Gewässer beträgt in Summe ca. 18 ha.

E-Paper