Mur-Graz
header1.png

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Revierbetreuung:

Revierbeauftragter

THÜRINGER Robert

Tel.: 0680 30 22 150

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Revierbeauftragter-Stv.

WEBER Kurt

Tel.: 0664 52 42 245

Revierbeschreibung & Charakteristik:

Diese sechs Kilometer lange und gut strukturierte freie Fließstrecke zieht sich als Lebensader durch das Herz der Stadt Graz und verfügt über einen ausgezeichneten Fischbestand. Im gesamten Revier befindet sich keine Staustufe, daher ist es besonders gut strukturiert. Seichte Rieselstrecken wechseln sich mit schnellen, tiefen Zügen ab.

Reviergrenzen:

Beidufrig von der Staumauer des KW Weinzödl bis zur südlichen Front der „Albert Schweizer–Hauptschule“.

Fischbestand:

Die Artenzusammensetzung zeigt sich sehr ähnlich wie im Revier Mur Nord. Leitarten sind Äsche, Bach- und Regenbogenforelle, Bachsaibling, Huchen, Barbe, Nase, Aitel, Rotauge und Aalrutte.

Krebsarten: 

Amerikanischer Signalkrebs 

Impressionen:

  • Mur Graz-2
  • Mur Graz-3
  • Mur Graz

Maps:

Short Cut

Länge: 6km

Angelart: freigestellt

Fischbestand: Regenbogenforelle, Bachforelle, Huchen, Barbe, Nase, Äsche, Aitel, Schneider

Leitfisch: Äsche, Regenbogenforelle

Bewirtschaftung: nachhaltige Förderung des Naturbestandes und Kompensationsbesatz

Angelsaison: 01.01. - 28.02. (Huchen) 16.03. - 31.12.

Revierkarte

  • murgraz