Revierverbund Stainz, Gleinz, Laßnitz
header1.png

Das Revier umfasst die Laßnitz, die Stainz, und die Gleinz als Hauptgewässer sowie etliche Nebenbäche wie Oisnitz und Tobisbach an der Stainz - Saubach, Predingbach und Sauerbrunnbach an der Laßnitz. Diese Kleingewässer und auch die beiden kleinen Altarmbereiche am oberen Teil des Stainzreviers, die Naimlahn und die Leitinger Lahnen sind eher was für Spezialisten, die solche Kleingewässser mögen. Diese Gewässer zählen zu unseren an Arten reichsten Flüssen. Sogar für den Fliegenfischer, der seinen Focus nicht nur auf Salmoniden fixiert hat, sind diese Gewässer ein Eldorado mit garantierten Überraschungen.

E-Paper