Lannacher Weiher
header1.png

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Revierbetreuung:

Revierbeauftragter

SCHUSTER Franz

Tel.: 0664 48 59 321

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Revierbeauftragter-Stv.

KOCH Erwin

Tel.: 0664 43 25 164

Revierbeschreibung & Charakteristik:

Von Graz aus relativ schnell erreichbar schätzen viele unserer Mitglieder den liebevoll gepflegten, gut zwei Hektar großen Lannacher Weiher. Vergleiche mit den berühmten englischen Parkanlagen sind da nicht ganz abwegig. Bemerkenswert am Lannacher Weiher ist neben dem eindrucksvollen Karpfenbestand das Vorkommen von gut gewachsenen Schleien. Auch der gute Zanderbestand gilt unter den Petri-Jüngern schon lange als Geheimtipp.

Zufahrt:

Von Graz aus ist der Lannacher Weiher über die A2, Abfahrt Lieboch oder gleich über die Packer Bundesstraße Richtung Stainz erreichbar. In Lannach biegt man auf dem Kreisverkehr Richtung links in die Dobler-Straße ein. Vorbei an Sportplatz und Blockhaus bis zur Ortstafel „Weinzettl“. Dort biegt man dann nach wenigen Metern rechts beim Transformatorhäuschen in die Teichstraße hinein. Man fährt nun geradeaus bis zum freistehenden Baum mit dem Marterl, biegt rechts ein und kommt direkt zum Lannacher Weiher.

Fischbestand:

Karpfen, Schleie, Brachse, Karausche, Rotauge, Rotfeder, Zander, Hecht, Flussbarsch und andere mehr. Arten wie Giebel, Sonnenbarsche, Amur, Zwergwels, werden im Rahmen von Hegemaßnahmen entnommen.

Krebsarten: 

Galizischer Sumpfkrebs   

Impressionen: 

  • Lannacher Weiher 1
  • Lannacher Weiher 2
  • Lannacher Weiher 3
  • Lannacher Weiher 4
  • Lannacher Weiher 5
  • Lannacher Weiher 6

Maps:

 

Short Cut

Größe: 2ha

Angelart: freigestellt

Fischbestand: Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Brachse, Zander, Hecht

Leitfisch: Karpfen

Bewirtschaftung: jährliche Besatzmaßnahmen

Angelsaison: 01.05. - 31.12.

Revierkarte

  • Lannach