Methoden
header1.png

Natur- und Artenschutz wird beim AFV-Graz großgeschrieben. Dabei spielt Nachhaltigkeit eine wesentliche Rolle wenn es darum geht Artenvielfalt zu erhalten oder wiederherzustellen wo Defizite bestehen. Das ist das erklärte Ziel des Bewirtschaftungsteams. Ausschließlicher Besatz mit fangfertigen Fischen wird diesem Anspruch nicht gerecht. Deshalb werden in zahlreichen Aufwuchsgewässern zur Stützung und Vermehrung, zum Beispiel der Bach- und Regenbogenforellenbestände große Mengen an naturgewachsenen Jungfischen bester Qualität gezogen. Dabei werden je nach Gewässertyp zur Risikostreuung verschiedene Aufzuchtmethoden verwendet. 

E-Paper