Besatzmaßnahmen im Revier Mur-Graz

Alljährlich werden in unseren Revieren Besatzmaßnahmen zur Kompensation der entnommen Fische durchgeführt. Im diesem Zuge werden die Reviere mit Wirtschaftsfischen besetzt um die Bestandsdichte zu erhalten. Am 16.03.2018 wurden im gesamten  Revier Mur-Graz bestandserhaltende Maßnahmen durchgeführt.

Wir möchten nochmals darauf Hinweisen, das ab 16.03. des Kalenderjahres in beiden Restwasserstrecken das angeln auf Bach- und Regenbogenforellen gestattet ist. Anzumerken ist, das mit Ausnahme im Revier Kainach mit 16.03 des Kalenderjahres in allen Revieren die Regenbogenforelle entnommen werden darf.


E-Paper