Neuigkeiten

Vom 10.11.- 12.11.2017 wird der Ausleitungskanal vom Kronenwehr zum Krafthaus Peggau wegen Revisionsarbeiten abgelassen. Daher wird am Sonntag dem 12.11.2017 durch den AFV-Graz eine Fischrettung im Ausleitungskanal durchgeführt. Um die Fischrettung so schnell wie möglich durchführen zu können, benötigen wird jede helfende Hand. Der AFV-Graz und das Revierteam bedanken sich im Vorfeld für die Teilnahme jedes einzelnen Mitgliedes.

Nähre Informationen zum Ablauf der Fischrettung entnehmen Sie dem Artikel.

Vom 16.09.- 17.09.2017 ist es wieder soweit, für eine der größten Fischrettungen in der Steiermark. Der AFV-Graz führt an zwei Tagen im Grazer Mühlgang das alljährliche Mühlgangabfischen durch. Eine großangelegte und durchorganisierte Fischrettung aufgrund der Trockenlegung des Grazer Mühlganges. 

Der AFV-Graz steht innerhalb von drei Monaten im Fokus der österreichischen Medienlandschaft. Im Februar diesen Jahres war Servus TV für das Magazin "Servus Krone" bei der "weststeirischen Muckerlfabrik" zu Gast um den österreichweiten Zusehern die Kunst des Fliegenbindens näher zu bringen und welche prachtvollen Kunstfliegen aus Menschenhand mit handwerklichem Geschick in der Weststeiermark entstehen. Nur einen Monat später ist es wieder soweit: Der AFV-Graz empfing am 25. März das Redaktionsteam des ORF-Radiosenders Ö1 für die Sendung "Moment - Leben heute". Das Redaktionsteam begleitete Gert Richter und sein Team zum Fliegenfischen an die Kainach und als Ausklang zum Fliegenbinden in das Gasthaus Müllhuber in Södingberg. Das Ergebnis dieses Besuches wird am 04. April 2016 um 14:40 Uhr auf Ö1 zu hören sein. Wenn Sie die Radiosendung online verfolgen wollen, können Sie auch das Webradio von Ö1 nutzen >> Zum Webradio von Ö1

Im Zuge der Umsetzung des Hochwasserschutzprojektes an der Kainach im Stadtgebiet Voitsberg wurden die drei letzten für Fische unpassierbaren Querbauwerke entfernt bzw. aufgelöst. Im Vorfeld dieser Umbauarbeiten erhielt das Bewirtschaftungsteam des AFV–Graz mit seinem Fachpersonal den Auftrag, die sich in den dortigen Tiefstellen sammelnden Fischbestände aus dem unmittelbaren Baustellenbereichen zu evakuieren.