die Reviere mit Wirtschaftsfischen besetzt um die Bestandsdichte zu erhalten. Somit wurden im gesamten Revier Mur-Graz bestandserhaltende Maßnahmen durchgeführt.

Außerdem wurden auch die Reviere Stainz, Gleinz, Laßnitz sowie die Kainach mit Unterstützungs-Besatz versorgt.

Ergänzung: Auch die stehenden Gewässer (Lannach, Roman Gallin See und Gralla) wurden nicht außer Acht gelassen. In allen drei Reviere wurden Zander zwischen 25 und 50cm eingebracht.