Header_Stainz_1.png.orig

Revierbetreuung:

 

Revierbeauftragter

HILLBERGER Walter

Tel.: 0664 43 52 855

 

 

Revierbeauftragter-Stv.

KUGLER Georg

Tel.: 0664 433 6310

 

 

Revierbeschreibung & Charakteristik:

Auf etwa 4,5 Kilometer Länge zieht der gemächliche Niederungsfluss mit einer Breite von 8 bis 12 Metern durch den landwirtschaftlich geprägten Talboden . Etliche tiefe Kolke wechseln mit langsamen Fließbereichen.

Reviergrenzen:

Von der linksufrigen Einmündung des Teiplbaches beidufrig bis zur ihrer Mündung in die Laßnitz.

Gewässerregion: 

Das gesamte Revier liegt in der Barbenregion, dem Epipotamal.

Fischbestand:

Der Region entsprechend Barbe, Nase, Aitel, Hasel, Laube, Schneider, Gründling, Karpfen, Brachse, Güster, Rotauge, Aalrutte, Rapfen, Hecht und Flussbarsch, aber auch Bachforelle Regenbogenforelle und Huchen sind vorhanden.

Krebsarten:

Amerikanischer Signalkrebs

Impressionen:

  • Stainz_1
  • Stainz_10
  • Stainz_11
  • Stainz_12
  • Stainz_13
  • Stainz_14
  • Stainz_15
  • Stainz_16
  • Stainz_17
  • Stainz_18
  • Stainz_19
  • Stainz_2
  • Stainz_20
  • Stainz_21
  • Stainz_22
  • Stainz_23
  • Stainz_24
  • Stainz_25
  • Stainz_3
  • Stainz_4
  • Stainz_5
  • Stainz_6
  • Stainz_7
  • Stainz_8
  • Stainz_9

Revierkarte:

  • revierverbund